Unser Team

in Kassel und in Hamburg

Dr. Antonia Goldner

Rechtsanwältin

Schwerpunkte
Energierecht/Produktrecht/Umweltrecht

Ausbildung
Dr. Antonia Goldner studierte Rechtswissenschaften in Göttingen und Hamburg. Nach Anfertigung ihrer Dissertation an der Universität Hamburg und Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht nahm sie ihre rechtsanwaltliche Tätigkeit im Jahre 2011 auf. Sie berät überwiegend Mandanten aus der produzierenden Industrie zu energierechtlichen Themen, im Bereich Produkt-Compliance und zu Fragestellungen im Rahmen von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren.

Veröffentlichungen

- Grenzen regulativer Eingriffe der Europäischen Union in die Marktfreiheit des Unionsrechts – Eine Untersuchung am Beispiel der REACH-Verordnung, Univ.-Diss., Peter Lang Verlag, Hamburg 2011,
- Begrenzung der EEG-Umlage und Stromnetzentgeltbefreiung für Unternehmen des produzierenden Gewerbes, Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 1/2012, S. 47 – 52,
- Re-Powering für KWK-Anlagen, Umweltmagazin 7/8 2012, S. 50-51, (gemeinsam mit Dipl.-Ing. S. Hüsemann),
- Pflicht zur Durchführung von Energieaudits – Die Auswirkungen des novellierten Energiedienstleistungsgesetzes, BWK 7/8 2015, S. 58 f., (gemeinsam mit M. Ludwig)

Sprachen
Deutsch, Englisch

Kontakt
Tel: +49 561 6 77 87 und +49 40 36 00 66 543
E-Mail senden: goldner@dr-poppe-rae.de

Hans-Ulrich Terme

Rechtsanwalt

Schwerpunkte

Umweltrecht/Immissionsschutzrecht/Umweltstrafrecht/Bau- und Raumordnungsrecht/Internationales Umweltrecht/Produktrecht

Ausbildung

Hans-Ulrich Terme studierte Rechtswissenschaften in Göttingen. In den Jahren 1990 – 1992 war er als Syndicusanwalt für ein Unternehmen aus dem Bereich Kommunale Technologie in Oberhausen tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte lagen dort im Energierecht, Energiewirtschaftsrecht, Konzessionsvertragsrecht und Umweltrecht. Seit 1993 ist Herr Terme in der Kanzlei -Dr. Poppe Rechtsanwälte- tätig. Herr Terme berät hier vorwiegend in den Bereichen Umwelt- und Umweltstrafrecht, Bau- und Raumordnungsrecht und internationales Umweltrecht. Außerdem ist Herr Terme spezialisiert auf die Beratung zu Fragestellungen aus dem Bereich Produktrecht (Markteintritt, Kennzeichnungsvorgaben für ausländische Produkte, Produkt-Compliance).

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

Tel: 0049 561 6 77 87

E-Mail senden: terme@dr-poppe-rae.de

 

Dr. Werner Poppe

Rechtsanwalt

Schwerpunkte

Immissionsschutzrecht/Umweltstrafrecht/Umweltabgaben/Wasserrecht/Abfallrecht/Altlasten

Ausbildung

Dr. Werner Poppe studierte Rechtswissenschaften in Marburg. Nach Anfertigung seiner Dissertation und Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Verwaltungsrecht in Marburg absolvierte er das Rechtsreferendariat am Landgericht in Kassel. Mit der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahre 1976 hat er sich auf die Beratung von Industrie und Mittelstand im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes spezialisiert. In den 1990ziger Jahre nahm er einen Lehrauftrag an der Universität Kassel im Fachbereich ökologische Umweltsicherung wahr.

Veröffentlichungen:

-Verursacherprinzip und Umweltschutz, Univ.-Diss., Marburg 1975

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Tel: +49 561 6 77 87 oder +49 40 36 00 66 543

E-Mail senden: poppe@dr-poppe-rae.de

 

Stefanie Schönfeld

Rechtsanwältin

Schwerpunkte

Datenschutzrecht/Produktrecht/Energierecht/Umweltrecht

Ausbildung

Stefanie Schönfeld hat an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale) und an der University of Bergen (Norwegen) studiert, wo sie bereits erste energierechtliche Kenntnisse erlangte. Nach dem Rechtsreferendariat am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht wurde sie im Jahr 2017 als Rechtsanwältin zugelassen. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Datenschutz- und Produktrecht sowie im Energie- und Umweltrecht.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

Tel: +49 40 36 00 66 543

E-Mail senden: schoenfeld@dr-poppe-rae.de

 

Clemens Nause

Rechtsanwalt

Schwerpunkte

Datenschutzrecht / Arbeitsschutzrecht

Ausbildung

Clemens Nause studierte Rechtswissenschaften in Göttingen. Nach Abschluss des Referendariats in Düsseldorf wurde er 2017 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und war bis 2018 in einer mittelständischen Kanzlei in Hamburg tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt lag dort in der Bearbeitung zivilrechtlicher Mandate. Seit 2019 verstärkt er das Team der Dr. Poppe Rechtsanwälte und berät seitdem Mandanten vorwiegend auf den Gebieten des Arbeitsschutzrechtes und dem Datenschutz.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

Tel: +49 40 36 00 66 543

E-Mail senden: nause@dr-poppe-rae.de

 

Anne Geiger

Rechtsanwältin

Schwerpunkte

Umweltrecht / Datenschutzrecht / Arbeitsschutzrecht

Ausbildung

Anne Geiger studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg und Leuven (Belgien). Nach Abschluss des Rechtsreferendariats im Bezirk des Oberlandesgerichts Frankfurt wurde sie 2019 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und ist seitdem für die Dr. Poppe Rechtsanwälte tätig. Sie berät vorwiegend auf den Gebieten des Arbeitsschutz-, Datenschutz- sowie des Umweltrechts.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

Tel: +49 561 96996260

E-Mail senden: geiger@dr-poppe-rae.de